Posts Tagged ‘Kamera’

heise online – 03.02.09 – Windows-Smartphone mit 1-Gigahertz-Prozessor

Wenigstens versuchen sie nicht, das Teil als „Businessphone“ zu verkaufen, sonst müsste ich wieder die obligatorische Frage nach der kameralosen Version stellen… Ansonsten nettes Gerätchen, wobei ich mich frage, ob da eine vernünftige Akkulaufzeit machbar ist. Ähnlich wie bei Notebooks wird zwar hier immer wieder optimiert, aber das ganze dann durch neue schnellere Prozessoren wieder zunichte gemacht. Vor den Netbooks konnte man ja bei Notebooks pauschal von einer Laufzeit von 2-3 Stunden rechnen, *egal* was drin steckte…

In London hat Toshiba mit dem TG01 das erste Smartphone mit dem Snapdragon-Chipsatz von Qualcomm gezeigt. Der Chipsatz besteht aus einem mit einem Gigahertz getakteten Prozessorkern und einem 600-MHz-Signalprozessor (DSP) sowie Chips für die Kommunikation via UMTS, WLAN und Bluetooth. Dazu soll er dank Stromspartechnik trotz hoher Leistung für lange Akkulaufzeiten sorgen.

via heise online – 03.02.09 – Windows-Smartphone mit 1-Gigahertz-Prozessor.

Advertisements

AT&T Fuze *ohne* Kamera

Wie ich heute auf xdadevelopers gelesen habe, gibts den AT&T Fuze (aka HTC Fuze, aka HTC Touch Pro, aka HTC P4600, aka Raphael) auch ohne Kamera (heisst dann intern HTC P4600 NC). Scheinbar hat das Telefon sowieso keine Frontkamera (AT&T hat noch keine Videotelefonie), und dann ist es natürlich etwas leichter, auch die hintere Kamera auszubauen. Dummerweise kriegt man das Telefon nur im AT&T Business Bereich, und da kommt man nur ran wenn man mit AT&T Geschäfte macht (i.e. Firmenkunde ist). Bleibt also nur eine Trigger-Suche auf ebay, aber ob die recht erfolgreich ist bleibt abzuwarten. Immerhin findet man erst jetzt (zwei Generationen später) eine nennenswerte Anzahl an Treo 750 ohne Kamera da…

G1 Data Always Connected = Roaming $$$ | Android Central

hm, das macht das Android Betriebssystem noch uninteressanter als es eh schon war (für mich primär wegen fehlendem Outlook Sync). Schade, denn hier wäre ein bezahlbares (Preis ist in AUS$) Android Phone ohne Kamera: http://www.kogan.com.au/shop/android-powered-kogan-agora-3G-mobile-phone/

Some hapless soul traveling to the UK with his G1 reports a data roaming bill of $102.85 in spite of jumping into the phone settings and disabling data sync, data roaming and 3G. When pressed, the T-Mobile supervisor “revealed that the G1 always accesses the internet whether you are sending text messages or calls—even when the data roaming features are off.” Scary stuff if true.

Read the whole article by Sean Fallon of Gizmodo here. Has anyone else racked up any data roaming charges while traveling abroad with a G1? If so, tell us your tale in Comments. A special thanks to James for sharing his experience!

via G1 Data Always Connected = Roaming $$$ | Android Central

Nokia N97 mit Touchscreen, QWERTZ-Tastatur, GPS und 32 GByte – Golem.de

Sehr schickes Telefon… erinnert mich an die Communicator Serie. Da gibts nur 3 Dinge zu bemängeln:

a) Es hat ne Kamera. Natürlich ne ganz tolle schicke Zeiss, die ist aber in vielen Bereichen genauso verboten wie eine billige VGA Kamera.
b) Nokia synchronisiert nach wie vor keine Kategorien mit Outlook Terminen. Das war für mich der Grund, vom Communicator wegzugehen. Aktuell kann imho nur Windows Mobile das, korrigiert mich wenn ich falsch liege.
c) Nokia hat eine hässliche Philosophie nur zertifizierte Software zu installieren. D.h. Entwickler müssen ein Zertifikat von Nokia haben, mit dem sie ihre Software „unterzeichnen“ müssen, sonst lässt sich nichts installieren. Es gibt zwar Wege das zu umgehen, aber elegant (und vor allem flexibel) ist das nicht. Ich möchte doch bitte selbst entscheiden, welche Anwendung gut oder schlecht ist…

Nokia hat mit dem N97 in Barcelona sein neues Topmodell vorgestellt. Das Symbian-Smartphone bietet einen Touchscreen, eine QWERTZ-Tastatur, 32 GByte internen Speicher, einen Speicherkartensteckplatz, einen GPS-Empfänger und WLAN-Technik. Mit Nokia Maps lassen sich Kontakte in der Umgebung finden und Widgets vereinfachen die Anpassung an die eigenen Bedürfnisse.

via Nokia N97 mit Touchscreen, QWERTZ-Tastatur, GPS und 32 GByte – Golem.de

Update: hier gibts noch ein Hands-On: http://www.engadget.com/2008/12/02/nokia-n97-hands-on/

Samsung launches BizBee family of business-oriented smartphones – Engadget Mobile

pfff, wie „business-orientiert“ kann das denn bitte sein, wenn schon wieder ne Kamera (bzw. sogar zwei) eingebaut ist?

We’re not quite sure what Samsung’s trying to pull here, but it’s apparently using some BizBee moniker to revamp a few dusty smartphones with Windows Mobile 6.1.

via Samsung launches BizBee family of business-oriented smartphones – Engadget Mobile

« Previous entries