SmartMow mows the lawn but won’t accept a glass of lemonade – Engadget

Es gibt eine neue Alternative zum Automower/Robomow… Das interessante an dem Teil ist a) der Preis, der etwa ein Drittel der vorgenannten beträgt, und die Tatsache, dass man keinen Draht spannen muss (den der Mäher dann am liebsten gleich durchschneidet 😉 ). Scheinbar funktioniert das ganze über eine Gras-Erkennung. Ich kann mir vorstellen, dass hier wie beim Automower der Widerstand am Messermotor gemessen wird, kein Widerstand=kein Gras, also umdrehen. Was ich mir nicht vorstellen kann, wie soll das Ding die Ladestation finden? Ohne Draht kann das nur über Sichtkontakt funktionieren (Infrarot z.b. wie beim Roomba)…

The unmanned lawnmower is nothing new, but we still think there’s something downright iffy about arming a Roomba with sharp metal blades. That said, if you’ve been dying to get in on the action, SmartMow might be worth checking out. Set to hit the stores in Spring ’09 for $749 (much cheaper than some other robo-mowers), the thing weighs 17 pounds, features three cutting blades, will cut around a sixth of an acre on a single charge (about 2-3 hours), and is auto-docking. As far as knowing where to mow, SmartMow eschews sci-fi grass detection algorithms and rudimentary artificial intelligence in favor of the tried but true method of marking off your mowable yard with an edge wire. The best thing about the bot, however, may be its educational value — not only will it teach your kids about robotics, it will also show them how people with money can buy their way out of doing chores.

via SmartMow mows the lawn but won’t accept a glass of lemonade – Engadget.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: