WLAN Antenne im Selbstbau

Sehr schön, Heise hat den Artikel mit der Bauanleitung online gestellt:

Kein WLAN auf dem Balkon, miese Datenraten im Gäste-WC und bester Empfang für den Hacker vor der Haustür – die Antennen an WLAN-Access-Points sorgen oft nicht für die gewünschte Funkabdeckung. Eine Antenne, die Abhilfe schafft, lässt sich in einer halben Stunde aus Verpackungsresten und Elektroschrott zusammenstecken.

via heise Netze – 26.09.08 – Die 0-Euro-Antenne.

Jetzt kann ich das Heft endlich entsorgen 😉 (Ich hab‘ das CD Abo, Lagerung würde sonst mittlerweile mehrere Regale füllen…)

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Peter Said:

    Einen Antennenträger gibt es kostenlos gegen Einsendung eines frankierten Rückumschlags unter

    http://www.linealightz.com

    Peter


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: